facebook twitter pinterest mail
VUE Berlin - 19
Aktuelle VUE BERLIN herunterladen

Neue VUE/Berlin – dead or alive!

Zeitgleich zum Start der Fashion Week erscheint am 4. Juli 2015 die neunte Ausgabe von VUE/Berlin. Wie immer sind wir auf der Mercedes-Benz Fashion Week sowie auf sämtlichen Messen, in ausgewählten Shops und in über 100 Berliner Tophotels zu finden sowie hier auf www.vue-berlin.de auch online mitten im Geschehen. Die Mode ist tot – mit dieser provokanten These schockierte vor einiger Zeit die niederländische Trendforscherin Li Edelkoort die Modewelt. Auch Michael Michalsky schreibt in seiner Kolumne einen Abgesang auf die Mode. Grund genug, uns in dieser Ausgabe mit deren Zukunft zu beschäftigen. Ist Fashion „dead or alive“? Sie lebt, findet Premium-Chefin Anita Tillmann und erläutert gleich mehrere Perspektiven. Eine davon ist die Verbindung aus Mode und Technologie wie sie das Berliner Start-up Stilnest mit ihrem 3D-Schmuck verwirklicht. Wir waren vor Ort und haben uns den Prozess vom Entwurf bis zum fertigen Produkt angesehen. Ein anderes Beispiel sind die illuminierten Taschen von Moon Berlin – ein weiteres Label, das Funktionalität mit Fashion verbindet. In Berlin muss man sich um die Zukunft der Mode keine Sorgen machen. Das beweisen die Entwürfe zahlreicher Designabsolventen, die ihre Ideen während des Studiums entwickeln. Hier gibt es mehr als eine Handvoll Ausbildungsstätten für Modedesign, von denen wir die besten vorstellen. Mit der Trendsetterin Verena Malta sprechen wir im Interview über die Show & Order und wie vitalisierend der Fashionstandort Berlin sich auf die Mode auswirkt. Dass es mit der Mode auch in der kommenden Wintersaison weitergeht, zeigen wir auf unseren Trend-Seiten. Innovation kommt heute über den Stoff: Webpelz, der täuschend echt aussieht, ist eines von vielen Beispielen. Und auch in unserer Modestrecke huldigen wir ausgiebig der Mode. Von wegen: Die Mode ist tot. VUE/Berlin wünscht eine quicklebendige Fashion Week!

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

zurück